Ausblasen


Ausblasen
prapūtimas statusas T sritis Energetika apibrėžtis Nuvalymas pučiant. atitikmenys: angl. blowing vok. Ausblasen, n rus. продувка, f pranc. purge, f

Aiškinamasis šiluminės ir branduolinės technikos terminų žodynas - Kauno technologijos universitetas. – Kaunas: Technologija. . 2004.

Look at other dictionaries:

  • Ausblasen — Ausblasen, verb. irreg. act. S. Blasen. 1) Durch Blasen hinaus schaffen. Das Inwendige eines Eyes ausblasen. Ingleichen metonymisch, ein Ey ausblasen. 2) Auf Blase Instrumenten an allen oder doch mehrern Orten verkündigen. Den Frieden, einen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ausblasen — der USS Pittsburgh mit Notausblaseeinrichtung Als Ausblasen bezeichnet man das vollständige Entleeren von Tauchzellen eines U Bootes, sobald dieses die Wasseroberfläche (zumindest mit dem Schnorchel) durchstoßen hat. Die vorhergehende… …   Deutsch Wikipedia

  • ausblasen — V. (Oberstufe) die Luft durch den Mund ausstoßen und dadurch bewirken, dass etw. nicht mehr brennt Synonym: auspusten (ugs.) Beispiel: Er öffnete das Fenster und der Wind blies die Kerze aus. Kollokation: das Licht ausblasen …   Extremes Deutsch

  • Ausblasen — Ausblasen, 1) (Hüttenw.), so v.w. Ausbrennen 11); 2) (Kriegsw.), von Minen, durch in der Nähe der Kammer befindliche hohle Räume unwirksam machen; 3) (Landw.), so v.w. Auskalben; 4) (Wasserb.), das Wasser aus einer Röhrleitung austreiben, damit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausblasen — (Ausschuren), das allmähliche Einstellen des Beschickens des Hochofens, um Reparaturen vorzunehmen, auch das Entfernen der Schlacken während des Ganges des Ofens. Miuen blasen aus. wenn bei der Explosion die Pulvergase durch Klüfte entweichen und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ausblasen — Ausblasen, das Außerbetriebsetzen eines Gebläseschachtofens, insbesondere eines Hochofens. S. Roheisen …   Lexikon der gesamten Technik

  • ausblasen — auslöschen; auspusten * * * aus|bla|sen [ au̮sbla:zn̩], bläst aus, blies aus, ausgeblasen <tr.; hat: (etwas mit offener Flamme Brennendes) durch Blasen (mit dem Mund) löschen: sie hat die Kerze ausgeblasen. * * * aus||bla|sen 〈V. tr. 113; hat〉 …   Universal-Lexikon

  • ausblasen — aus·bla·sen (hat) [Vt] etwas ausblasen etwas Brennendes durch Blasen auslöschen <ein Streichholz, eine Kerze ausblasen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausblasen — 1. auslöschen, löschen; (ugs.): auspusten. 2. a) fortblasen, wegblasen; (ugs.): wegpusten. b) reinigen, säubern. 3. ausatmen, ausstoßen; (Med.): exspirieren. * * * ausblasen:1.〈durchBlasenleeren,z.B.rohesEi〉leerblasen♦umg:auspusten(landsch)–2 …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausblasen — ausblasentr 1.etwaustrinken.⇨blasen.19.Jh. 2.jnerschießen,töten.Manblästihmdas⇨Lebenslichtaus.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache